Wohnungen Röns Versteigerung Österreich | Eigentumswohnung Top 1 - Zwangsversteigerung

Eigentumswohnung Top 1 - Zwangsversteigerung 

reedb-id: 778093
Kontaktinformationen:

Versteigerungsdatum und -zeit: am 06.07.2020 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Feldkirch, Churerstr. 13, 6800 Feldkirch, Saal 104 

Wohnungen
Versteigerung: Schätzwert, Verkehrswert: 212.500,00 EUR
AT-6822 Röns, Dorfstraße 7
Bundesland Vorarlberg, Österreich

Versteigerungstermin 06.07.2020

Anbieter/Gericht:
  BG Feldkirch
Bezirksgericht
Churerstraße 13
AT 6800 Feldkirch
Kontakt  
   
Details
Schätzwert,
Verkehrswert:
Kurzbeschreibung

Die Liegenschaft weist keine bücherlichen Lasten auf, außerbücherliche Lasten sind nicht aktenkundig. Ausdrücklich wird jedoch auf die Erhebungen der Sachverständigen beim Gemeindeamt hingewiesen, wonach die derzeit faktisch der Wohnung W 1 zugewiesene Terrasse und Gartenfläche laut Baubescheid als Kinderspielplatz bewilligt worden sind. Ebenso wird darauf hingewiesen, dass der Abstellplatz P 8 entlang der Gemeindestraße situiert ist, die Breite von ca. 77 cm von der Gemeindestraße umfasst ist und die Fläche auf der Gemeindestraße laut Baubescheid nur geduldet ist. Hinsichtlich der ohne Berücksichtigung dieser Flächen sich verändernden Verkehrswerte bei gemeinsamer Versteigerung auf EUR 202.400,00 wird ausdrücklich auf die Langgutachten verwiesen.
Die Liegenschaft befindet sich in Röns in einem Mehrfamilienhaus, das vor ca. 15 Jahren nach einem Brand um- und wiederaufgebaut worden ist. Die Wohnung W 1 befindet sich im EG und OG. Sie besteht aus einem Flur, WC, Bad, Kochen/Essen, 3 Zimmer und einem Zimmer im OG. Derzeit ist auch die als Kinderspielplatz bewilligte Fläche als Terrasse und Garten von der Wohnung aus zu begehen und wird von dieser aus benutzt. Eine rechtliche Sicherheit besteht hier nicht. Ein Keller mit 32,07 m² ist der Wohnung zugeordnet. Nach den Ausführungen der Sachverständigen beträgt der Wert der Wohnung ohne Terrasse und Gartenfläche EUR 200.000,00 anstelle EUR 212.500,00.
Zum Zustand des Hauses und des Zubehörs wird auf das Gutachten Seite 8 ff hingewiesen.
Der Abstellplatz P 8 ist asphaltiert, längs des Wohnhauses situiert. Aufgrund der für das Abstellen von mehrspurigen Fahrzeugen erforderlichen, laut Baubescheid geduldeten aber nicht gesicherten Verwendung von 77 cm der Gemeindestraße, erfolgte ein Abschlag bei der Bewertung dieser Anteile. Auf die diesbezüglichen Informationen der Gemeinde auf die Anfrage der Sachverständigen wird hingewiesen.
Ein Energieausweis vom 06.05.2013 liegt vor.

Vadium: 21.490,00 EUR
Geringstes Gebot: 187.000,00 EUR 

Haftungsbeschränkung

Alle Angaben sind ca. Angaben und können von den tatsächlichen Werten abweichen.

Die Daten zu diesem Objekt /Immobilie wurden manuell (nicht vom Anbieter) eingepflegt.
Für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.
Die aktuellen Daten entnehmen Sie gegebenenfalls von der angegebenen Seite oder setzen
Sie sich mit dem Anbieter in Verbindung. 

bookmark this page:

rss feed Digg.com Folkd Google Reddit Linkarena

Anzeigen

load datadata load ...