Häuser / Einfamilienhaus Oberwart Versteigerung Österreich | Gebäude - Zwangsversteigerung

Gebäude - Zwangsversteigerung 

reedb-id: 778094
Kontaktinformationen:

Versteigerungsdatum und -zeit: am 10.07.2020 um 9:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Oberwart,Verhandlungssaal I 

Häuser / Einfamilienhaus
Versteigerung: Schätzwert, Verkehrswert: 155.000,00 EUR
AT-7400 Oberwart, Rückenweg 6
Burgenland, Österreich

Versteigerungstermin 10.07.2020

Anbieter/Gericht:
  BG Oberwart
Bezirksgericht
Hauptplatz 12
AT 7400 Oberwart
Kontakt  
   
Details
Grundstück: 

531 m² 

  
Schätzwert,
Verkehrswert:
Kurzbeschreibung

Lage:
Das Grundstück 705/5 mit dem darauf befindlichen Objekt liegt am westseitigen Stadtrand von Oberwart. Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über den anschließenden Rückenweg (Servitutsweg), welcher ostseitig in die Dornburggasse mündet. Die Lage des Grundstückes ist relativ eben, die Figuration unregelmäßig.
Infrastruktur:
Sämtliche infrastrukturellen Gegebenheiten, wie öffentliche Haltestellen, Gaststätten, Kindergärten, Schulen, Banken sowie Einkaufsmöglichkeiten sind in Oberwart vorhanden.
Gebäudebeschreibung:
Wohngebäude:
Ein genaues Erbauungsdatum des Altbaus nicht bekannt. Pläne und Bescheide darüber liegen nicht vor. Wie dem Baubescheid aus dem Jahr 2006 zu entnehmen, erfolgte ein Zubau und eine Aufstockung. Eine Fertigstellungsanzeige diesbezüglich besteht nicht. Das Gebäude ist zweigeschossig in Massivbauweise, bestehend aus Erd- und Obergeschoss errichtet.
An Räumlichkeiten sind im Obergeschoss vorhanden drei Zimmer, Badezimmer, WC und Gang. Im Erdgeschoss befinden sich Schlafzimmer, Esszimmer, Küche, Waschraum, Gang, Garderobe und Heizraum.
Die Aufschließung und Erreichung ist über den anschließenden Rückenweg gegeben, sodass Zugang und Zufahrt von diesem aus erfolgen. Der Zugang erfolgt über betonierte Vorlegstufen. Die Geschosse untereinander sind durch Stiegen miteinander verbunden.
Lagerraum, an das Wohnhaus angebaut bzw. Erdkeller:
Diese wurden ausschließlich fotografisch dokumentiert, nachdem sie keinen Verkehrs-wert – Marktwert – aufweisen.
Außenanlagen:
Die Vorplatzfläche im Bereich des Altbaus ist geschottert. Beim Zugang zum Objekt vorhanden ein unvollständiger Verbundsteinplattenbelag. Zum anschließenden Nachbarn ein Holzzaun sowie Metallsteher mit Welleternitbeplankung. An der Rückseite besteht eine in Schräglage befindliche Steinmauer. Vom Niveau des Erdkellers hergestellt eine einläufige Massivstiege zum Plateau über dem Erdkeller.

Vadium: 15.500,00 EUR
Geringstes Gebot: 117.000,00 EUR 

Haftungsbeschränkung

Alle Angaben sind ca. Angaben und können von den tatsächlichen Werten abweichen.

Die Daten zu diesem Objekt /Immobilie wurden manuell (nicht vom Anbieter) eingepflegt.
Für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.
Die aktuellen Daten entnehmen Sie gegebenenfalls von der angegebenen Seite oder setzen
Sie sich mit dem Anbieter in Verbindung. 

bookmark this page:

rss feed Digg.com Folkd Google Reddit Linkarena

Anzeigen

load datadata load ...