Wohnungen Zistersdorf Versteigerung Österreich | Wohnung Top 2 - Zwangsversteigerung

Wohnung Top 2 - Zwangsversteigerung 

reedb-id: 788452
Kontaktinformationen:

Versteigerungsdatum und -zeit: am 04.08.2020 um 09:40 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Gänserndorf, Gerichtsparkplatz hinter dem Gerichtsgebäude (neben Stiegenaufgang zum Ausgang Dr. Wilhelm Exner-Brücke) 

Wohnungen
Versteigerung: Schätzwert, Verkehrswert: 34.900,00 EUR
AT-2225 Zistersdorf, Umfahrungsstraße 5
Österreich

Versteigerungstermin 04.08.2020

Anbieter/Gericht:
  BG Gänserndorf
Bezirksgericht
Dr. Wilhelm Exner-Platz 3
AT 2230 Gänserndorf
Kontakt  
   
Details
Schätzwert,
Verkehrswert:
Kurzbeschreibung

Bestandsverhältnis:
Hinzuweisen ist, dass laut Auskunft von Herrn Michael Markvica, Verpflichteter, die
bewertungsgegenständliche Wohnung W 2 nicht vermietet ist und im Eigengebrauch
steht.
Hausverwaltung:
Laut schriftlicher Auskunft der Hausverwaltung Fischer vom 12.02.2020 beläuft sich
die aktuelle monatliche Vorschreibung (bis März 2020) auf gesamt € 120,-. Ab April
2020 beträgt die monatliche Vorschreibung € 260 aufgrund einer inkludierten
Sanierungskreditrate von € 140,-. Laut Auskunft der Hausverwaltung Fischer wird ab
April 2020 ein Sanierungskredit in der Höhe von maximal € 140.000,- zur
Rückzahlung gelangen wird. Der aushaftende Kreditanteil der
bewertungsgegenständlichen Wohnung Top 2 beträgt dann maximal € 14.900,-.
Der Rücklagenstand ist auf 0.
Ein Energieausweis ist für die Liegenschaft nicht vorhanden.
n. Die bewertungsgegenständliche Wohnung W 2 befindet
sich im Erdgeschoss und ist mit Holzfenstern ausgestattet. Die Beheizung erfolgt
laut Auskunft von Herrn Michael Markvica, Verpflichteter, mittels einer Gas –
Zentralheizung.
Hinzuweisen ist, dass eine Funktionsüberprüfung der Heizung durch den
Sachverständigen nicht durchgeführt wurde. Laut Auskunft von Herrn Michael
Markvica, Verpflichteter, hat er Strom bzw. Gas vor einigen Monaten abgemeldet.
Hinzuweisen ist, dass laut Auskunft von Herrn Michael Markvica, Verpflichteter, ein
Kellerabteil zu der bewertungsgegenständlichen Wohnung W 2 dazugehörig ist.
Der Gesamtzustand der Wohnung ist als unterdurchschnittlich erhalten zu
bezeichnen. Ein Investitionsrückstau ist gegeben.
Flächenwidmung: Bauland-Wohngebiet
BLNr. 13, 132/1239-Anteile, verbunden mit Wohnungseigentum an W 2 Eigentumswohnung im Erdgeschoß (samt Kellerabteil)
Wohnnutzfläche: 49,42 m² (Balkon: 2,64 m²)
monatliche Vorschreibung: EUR 120,-- bis März 2020 EUR 260,-- ab April 2020 (Rückzahlung Sanierungskredit.
Erhaltungszustand: unterdurchschnittlich, Investitionsrückstau gegeben

Vadium: 3.490,00 EUR
Geringstes Gebot: 17.450,00 EUR 

Haftungsbeschränkung

Alle Angaben sind ca. Angaben und können von den tatsächlichen Werten abweichen.

Die Daten zu diesem Objekt /Immobilie wurden manuell (nicht vom Anbieter) eingepflegt.
Für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.
Die aktuellen Daten entnehmen Sie gegebenenfalls von der angegebenen Seite oder setzen
Sie sich mit dem Anbieter in Verbindung. 

bookmark this page:

rss feed Digg.com Folkd Google Reddit Linkarena

Anzeigen

load datadata load ...