Grundstück Land-/Forstwirtschaft Studenzen Versteigerung Österreich | luf Liegenschaft - Zwangsversteigerung

luf Liegenschaft - Zwangsversteigerung 

reedb-id: 788469
Kontaktinformationen:

Versteigerungsdatum und -zeit: am 27.07.2020 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Feldbach, Verhandlungssaal A/Parterre 

Grundstück Land-/Forstwirtschaft
Versteigerung: Schätzwert, Verkehrswert: 629.000,00 EUR
AT-8322 Studenzen, Mitterfladnitz 39
Bundesland Steiermark, Österreich

Versteigerungstermin 27.07.2020

Anbieter/Gericht:
  BG Feldbach
Bezirksgericht
Ringstraße 29
AT 8330 Feldbach
Kontakt  
   
Details
Grundstück: 

200.157 m² 

  
Schätzwert,
Verkehrswert:
Kurzbeschreibung

GST-NR G BA (NUTZUNG) FLÄCHE GST-ADRESSE
1/1 Landw(10) 913
2/1 Landw(10) 8826
.5/1 GST-Fläche 4407
Bauf.(10) 937
Landw(10) 95
Sonst(50) 3375 Mitterfladnitz 39
38 Landw(10) 556
70 Landw(10) 12790
224 GST-Fläche 8567
Wald(10) 8440
Sonst(10) 127
225 GST-Fläche 3695
Landw(10) 2512
Gewässer(20) 880
Sonst(10) 303
226/1 Landw(10) 6077
227/1 Landw(10) 4489
264 Wald(10) 43351
380 GST-Fläche * 32642
Landw(10) 117
Wald(10) 32525
382 Wald(10) 17611
383/1 Sonst(10) 1490
386 GST-Fläche 39302
Bauf.(10) 30
Landw(10) 39272
402 Landw(10) 6989
403 Landw(10) 992
404 GST-Fläche 7460
Bauf.(10) 57
Landw(10) 7403
GESAMTFLÄCHE 200157
mit Wohnhaus Mitterfladnitz 39, Wirtschaftsgebäude I, Wirtschaftsgebäude II, Heulagergebäude, Stadl
Mitterfladnitz ist eine der drei Katastralgemeinden der Gemeinde Eichkögl im Norden des Bezirks Südoststeiermark. Von der Bewertungsliegenschaft sind es 14 km über die B 68 zum Autobahnanschluss A2 Gleisdorf Süd. Die Bezirksstadt Feldbach liegt 14 km südöstlich.
Die Hofstelle ist mit einem zweigeschoßigen Wohngebäude und zwei Wirtschaftsgebäuden bebaut. Ein Heulagergebäude jüngeren Baualters befindet sich innerhalb des Damwildgeheges. Das Wohnhaus ist zur Gänze unterkellert.
Erdgeschoß: Wohnnutzfläche = 117,97 m²; Flur, Wohnküche, Wintergarten, 2. Küche, Speisekammer, Bad, WC, Schlafzimmer, Wirtschaftsraum
Obergeschoß: Wohnnutzfläche = 140,85 m²; Büroraum (im Halbstock), 5 Zimmer, Bad, WC
Die Ausstattung entspricht einem guten bis durchschnittlichen Standard. Ein Energieausweis liegt nicht vor.
Ein Wirtschaftsgebäude wird im südlichen Teil als Verarbeitungs- und Vermarktungsraum für Wildfleisch genutzt. Der deckenlastige Lagerraum dient als Heulager. Das Dach und die Dachkonstruktion sind teilweise reparaturbedürftig, das Mauerwerk und der Putz sind durch aufsteigende Feuchtigkeit großflächig schadhaft. Das Wirtschaftsgebäude II ist L-förmig und besteht aus einem abgeschlossenen, in Ziegelmassivbauweise errichteten Bereich, an den nordseitig Abstellflächen für landwirtschaftliche Maschinen und Geräte anschließen. Im ostseitigen Gebäudeteil befindet sich eine Garage.
Das in Holzkonstruktion errichtete Heulagergebäude (Baubescheid vom 29.05.2009) ist im westlichen Gebäudedrittel nicht fertig gestellt.
Die landw. Fläche von 9,8 ha setzt sich aus sechs Teilstücken und die forstw. Fläche (10,2 ha) aus vier Parzellen zusammen.

Vadium: 70.970,00 EUR
Geringstes Gebot: 354.850,00 EUR 

Haftungsbeschränkung

Alle Angaben sind ca. Angaben und können von den tatsächlichen Werten abweichen.

Die Daten zu diesem Objekt /Immobilie wurden manuell (nicht vom Anbieter) eingepflegt.
Für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.
Die aktuellen Daten entnehmen Sie gegebenenfalls von der angegebenen Seite oder setzen
Sie sich mit dem Anbieter in Verbindung. 

bookmark this page:

rss feed Digg.com Folkd Google Reddit Linkarena

Anzeigen

load datadata load ...