Wohn-/ Geschäftshaus Melk Versteigerung Österreich | gemischt genutztes Haus - Zwangsversteigerung

gemischt genutztes Haus - Zwangsversteigerung 

reedb-id: 793912
Kontaktinformationen:

Versteigerungsdatum und -zeit: am 11.9.2020 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Melk Verhandlungssaal 1 

Wohn-/ Geschäftshaus
Versteigerung: Schätzwert, Verkehrswert: 708.000,00 EUR
AT-3390 Melk, Nibelungenlände 1
Österreich

Versteigerungstermin 11.09.2020

Anbieter/Gericht:
  BG Melk
Bezirksgericht
Bahnhofstraße 1
AT 3390 Melk
Kontakt  
   
Details
Grundstück: 

795 m² 

  
Schätzwert,
Verkehrswert:
Kurzbeschreibung

Auf der gegenständlichen Liegenschaft besteht ein zweigeschossig errichtetes Wohn- und Geschäftshaus. Das Gebäude ist nicht unterkellert. Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Das Gebäude stellt einen Altbestand dar. Die ältesten Teile des Hauses wurden im 16. Jahrhundert errichtet.
Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut. Die Umfassungswände im Erdgeschoss sind wahrscheinlich teilweise aus Steinmauerwerk, teilweise aus Mischmauerwerk und teilweise aus Ziegelmauerwerk. (Sie sind teilweise über 1,0 m dick. Die Mauerstärken sind im EG teilweise über 1,0 m dick. Festgestellt werden konnten Mauerstärken bis rd. 1,30 m.) Die Decken über Erdgeschoss sind teilweise Gewölbedecken, teilweise Holzdecken. Die Decken über Obergeschoss sind überwiegen Holzdecken. Die hölzerne Dachstühle sind überwiegend mit Strangfalzziegel eingedeckt. Die Fassadenflächen sind verputzt, wobei hier diverse Zeitschäden vorhanden sind. Die Fenster wurden in jüngerer Zeit getauscht. Es wurden Holzfenster mi Isolierverglasung versetzt. Die Beheizung erfolgt überwiegend durch Gasetagenheizungen.
Der nordwestseitig gelegene Trakt (parallel zur Nibelungenlände gelegen) wird im Obergeschoss durch ein Stiegenhaus von der Nibelungenlände aus aufgeschlossen. Der nordostseitig gelegene Trakt und der ungefähr südseitig gelegene Trakt werden jeweils durch Stiegenhäuser vom Innenhof aus aufgeschlossen. Im nordwestseitigen Trakt befindet sich im nördlichen Bereich des Erdgeschosses ein Gaststättenlokal (Chinarestaurant). Westlich des Stiegenhauses bestehen Nebenräume (Lagerräume) und eine vom Innenhof aus erreichbare Garage. Im Obergeschoss dieses Traktes bestehen zwei Wohnungen.
Im nordostseitig gelegenen Trakt (Stiege Kremser Straße) befinden sich im Erdgeschoss nördlich des Stiegenhauses Gaststättenräumlichkeiten des Chinarestaurants. Südlich des Stiegenhauses bestehen hier im Erdgeschoss Nebenräume. Im Obergeschoss dieses Traktes bestehen zwei Wohnungen.
Im südseitigen Trakt (Stiege Fischergasse) besteht links- und rechtsseitig des Stiegenhauses sowohl im Erd- als auch im Obergeschoss jeweils eine Wohneinheit. Im östlichsten Bereich des Erdgeschosses bestehen Nebenräume.
Bruttogrundrissflächen:
EG rd. 619 m²
OG rd. 577 m²

Vadium: 70.800,00 EUR
Geringstes Gebot: 354.000,00 EUR 

Haftungsbeschränkung

Alle Angaben sind ca. Angaben und können von den tatsächlichen Werten abweichen.

Die Daten zu diesem Objekt /Immobilie wurden manuell (nicht vom Anbieter) eingepflegt.
Für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.
Die aktuellen Daten entnehmen Sie gegebenenfalls von der angegebenen Seite oder setzen
Sie sich mit dem Anbieter in Verbindung. 

bookmark this page:

rss feed Digg.com Folkd Google Reddit Linkarena

Anzeigen

load datadata load ...